Testberichte

What Hi-Fi testet den Primary E

UK, 08.2018:
Pro-Ject hat seinen Einstiegsplattenspieler überarbeitet, um den £ 150-Markt zu erorbern, und der ist an jeder Front gelungen. Für Puristen, die an der Spitze des Anfänger-Vinyl-Revival-Wegs stehen, ein Budget von £ 150 haben und sich nicht um Features wie Aufnahme-Ripping und automatischen Betrieb kümmern, könnte der Pro-Ject Primary E genau das Richtige sein.

 

Originaltest auf: https://www.whathifi.com/pro-ject/primary-e/review

 

Testbericht

Sound&Vision testet die Pre Box S2 Digital

EN, 07.2018:
Die Pro-Ject Pre Box S2 Digital bietet eine Leistungssteigerung bei Kopfhörern im niedrigen und höheren Preissegment und besonders bei jenen, die dazu neigen hohe Frequenzen über zu betonen. Sie dient auch als Einführung in MQA. Sie müssten viel mehr ausgeben, um etwas Vergleichbares zu bekommen.

Testbericht
Mark Fleischmann

Fedelta testet den RPM 9 Carbon

IT, 07.2018:
- Das Ergebnis ist wirklich beeindruckend, ohne jegliche
Hörermüdung
- Hohe Qualität an analogem Hören zum Preis eines Einsteiger-CD-Players
- Laufruhe, absolut ohne "Brummen", super dynamisch und klar.

Testbericht
Alberto Guerrini

Headfonics testet die Pre Box S2 Digital

Die Pre Box S2 Digital ist eine dieser All-in-One-Lösungen, die definieren, was ein typischer Audiophiler 2018 suchen könnte. Roon Tested, volle MQA-Entfaltung, ein sehr niedriges Grundrauschen, leicht zu transportieren und eine sehr angenehme tonale Präsentation mit einer sehr modernen DAC-Chip-Lösung.

 

Originaltest auf https://headfonics.com/2018/03/pro-ject-audio-pre-box-s2-digital-review/

Testbericht
Marcus Downey

Stereo testet die Juke Box S2

DE, 07.2018:
Fazit: Eine rundum gelungene All-in-One-Anlage, wenn die Schallplattenwiedergabe im Mittelpunkt steht. Dank des mit Bedacht zusammengestellten Anschlussmenüs ist die Juke Box S2 flexibel einsetzbar. Und dies sogar für drahtlos via Bluetooth zugespielte Musik.

Testbericht

Audio Test testet Juke Box E Hifi Set

DE, 06.2018:
Der Plattendreher Juke Box E vereint Verstärker und Zuspieler auf eine sehr gelungene Art und Weise. Während sich bereits viele an diesem Vorhaben verhoben haben, meistert die Juke Box E das nicht nur elegant, sondern auch mit einem hohen Maß an klanglicher Kompetenz. Unter Rücksichtnahme ihrer Vielseitigkeit überzeugt sie auf allen Ebenen. Natürlich kann durch die Juke Box E kein ausgewachsener Vollverstärker ersetzt werden, jedoch gelingt es ihr allemal, das Image des alles könnenden Plattenspielers aufzuwerten. Der Speaker Box 5 Lautsprecher ist vor allem im Duett mit der Juke Box E ein sehr überzeugendes Exemplar.

 

Testbericht
Alex Röser, Stefan Goedecke

The Sydney Morning Herald testet die Stereo Box S2 BT

AU, 06.2018:
Damit erhalten Sie eine ordentliche Stereoanlage, eine weitaus bessere Klangqualität und viel mehr Leistung als jemals zuvor, und es gibt keine größeren Einschränkungen in ihrem Raum. Eine tolle Idee, längst überfällig.

Gesamter Test auf: https://www.smh.com.au/technology/pro-ject-s-small-smart-stereo-amplifier-is-a-good-idea-long-overdue-20180608-p4zka4.html

Testbericht
Rod Easdown

Analog Planet testet den Vinyl Cleaner VC-S

UK, 04.2018:
Eine gut durchdachte, extrem gut gebaute Nassabsauger-Maschine.“

1) Sie ist leise und hat starke Saugleistung (1-2 Umdrehungen) samt obustem Absaugraum aus Metall
3) Das plattentellerlose Design fixiert die Vinylplatte sicher und deckt das Etikett ab
4) Das Chassis ist aus MDF und nicht Spannplatte
5) Der Abfluss hat eine verbrauchte Flüssigkeitsanzeige, die vor unbeabsichtigem Flüssigkeitsaustritt schützt

Gesamter Test auf: https://www.analogplanet.com/content/pro-jects-most-excellent-499-vc-s-wet-vacuum-record-cleaning-machine#h4iQI7XpW09cBXLg.99

Testbericht
Michael Fremer

Hi-Fi Choice testet die Tube Box DS2

UK, 05.2018:
Raum und tonaler Realismus sorgen für ein sehr überzeugendes Hörerlebnis, und es ist sehr einfach, ausgedehnte Hör-Sessions zu genießen. Beeindruckende Leistung mit nützlicher Flexibilität zu einem sehr attraktiven Preis.

 

Testbericht

Hi-Fi Choice testet den Debut III S audiophile

UK, 05.2018:
Fazit: Der Debut III S audiophile nimmt das Beste aus den bestehenden Modellen und fügt der Performance eine Extraportion Raffinesse und Ausgeglichenheit hinzu. Ein sehr leistungsfähiges Hi-Fi-Plattenspieler-Paket zu einem günstigen Preis. Die einzelnen Änderungen ergeben ein überzeugendes Paket, und es ist klar, dass dies ein durchdachtes Design ist. Das Ganze ist definitiv größer als die Summe der Teile, aber achten Sie darauf, sich eine bessere Matte zuzulegen.