Primary E

Audiophiler plug&play Plattenspieler

Trend: Billig-Plattenspieler

Das Hören von analogen Schallplatten hat sich in den letzten Jahren wieder zu einer Fix-Größe im Leben vieler etabliert. Dieser Trend hat auch sehr viele Hersteller aus dem fernen Osten geweckt. Diese versuchen nun mit Plastik, Features, minderer Qualität und tiefen Preisen auf den Zug aufzuspringen. Vergessen wird hierbei leider was einen guten Plattenspieler ausmacht. Nämlich Klangqualität und nicht unnötige Features wie automatische Endabschaltung. Klangqualität erreicht man nur indem man mit hochwertigen Bauteilen und Präzision alles aus der Mikrorille heraus holt. Plastik, leichte Plattenteller, wackelige Tonarme und billigste Verkabelung mit einfachsten Tonabnehmern sind nicht geeignet.

Pro-Ject‘s Antwort: Primary E

Durch geschicktes Design des Tonarms konnten wir volle Klangqualität sogar mit noch einfacherer Installation kombinieren. Unser plug&play Design mit voreingestelltem Auflagedruck und Antiskating hat uns Kosten gespart und ist in der Handhabung einfacher für den Kunden, ohne dabei Einbußen im Klang in Kauf zu nehmen. Im Gegenteil, der ultraleichte und reibungsarme Aluminium Tonarm ist auf den Ortofon Tonabnehmer optimiert und entfaltet dabei dessen reinstes Potenzial. Durch intelligente Konstruktion und ohne unnötige Features konnten wir den Preis trotz europäischer Handarbeit attraktiv halten. Wir sind so in der Lage unseren Kunden das Maximum an Klangqualität zu bieten.

Ein echter HiFi Stereo Plattenspieler!  

Verfügbar in:

Features

  • Riemenantrieb mit Synchronmotor
  • Ortofon Qualitäts-Tonabnehmer
  • Vibrationsabsorbierende Füße
  • KEIN Plastik
  • CNC gefräste Spezial-Verbundfaser Platte
  • Hoch präziser und leichter Aluminium Tonarm
  • Saphir-Tonarmlager
  • Hartvergoldete Kontakte
  • Edelstahl Bronzebuchse Tellerachse
  • Elegante Staubschutzhaube mit einstellbaren Scharnieren
  • Silikon Riemen mit optimaler Dämpfung
  • Europäische Handarbeit